No-Gos des Online-Datings

Wie im echten Leben, gibt es auch beim Online-Dating gewissen Dinge, die mehr angebracht sind als andere. Die soziale Intelligenz variiert von Mensch zu Mensch und jeder von uns hat eine unterschiedliche Meinung dazu, wie man sich im internet oder  auf Dating-Seiten präsentieren und geben sollte.

Genau deshalb haben wir uns die Mühe gemacht, einige Punkte herauszuarbeiten, die, wenn sie vermieden werden, einen exponentiell höhere Erfolgschancen versprechen. Also aufgepasst und mitgelesen. Wir präsentieren stolz: Die absoluten No-Gos des Online-Datings.

 

Übermäßig bearbeitete Fotos:

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte. Im Online-Dating hat dieses Sprichwort noch mehr Gewicht als bei zwischenmenschlichen Interaktionen. Schließlich sehen hier die Besucher ihrer Seite, wie sie Aussehen und gewinnen zudem noch je nach Ambiente und Hintergrund der Fotos einen Eindruck von ihrem täglichen Leben und indirekt auch von ihrem Charakter. Aus diesem Grund geben sich User auch meistens viel Mühe dabei, das perfekte Foto auszuwählen. Leider schießen einige Leute dabei über das Ziel hinaus. Es wird fleißig gephotoshoppt, gegimpt, retuschiert und was alles sonst noch dazugehört.

Jedoch machen die User sich damit meist keinen gefallen. Schließlich fällt spätestens beim ersten Date den möglichen Partnern auf, dass zwischen Profilbild und Realität ein Unterschied herrscht, wie zwischen Tag und Nacht.

Deshalb gilt: Fotos dürfen bearbeitet sein. Jedoch sollten sie Ihr wahres Aussehen nicht vertuschen. Etwas mehr Mut, liebe Damen und Herren, sie sind schon hübsch genug!

 

Flunkerei bei persönlichen Angaben:

Ein weiterer Klassiker, der leider von Zeit zu Zeit auftaucht, ist das User bei ihren Angaben lügen. So wird plötzlich aus einem Autoverkäufer ein Immobilienmakler oder aus einem mittelgroßen Mann ein Riese. Mag der ein oder andere noch die Hand heben und behaupten, dass beide Berufe ja mit dem Verkauf zu tun haben, so stimmt das zwar, jedoch bleibt es eine Lüge. Lügen fliegen auf und sorgen nicht nur für schlechte Stimmung und Missvertrauen, sondern auch für verschwendete Zeit, und zwar auf beiden Seiten des Tisches.

Deshalb lieber bei der Wahrheit bleiben. Wenn der Chat-Partner unbedingt eine Person kennenlernen will, die über eine Körpergröße verfügt, die zwei Meter übersteigt und Sie nur 1,67 Meter groß sind, dann ist das nunmal so. Stehen Sie zu dem, was sie sind und was sie ausmacht. Schließlich macht Sie genau das auch besonders und einzigartig. Und nie vergessen: Es gibt genug Singles und jeder Topf hat einen passenden Deckel auch ohne Flunkerei. Ehrlich währt halt doch am längsten.

 

Beleidigungen / Zickerei:

Das Leben ist nicht immer ein Zuckerschlecken. Wo es Schatten gibt, gibt es Licht und genau so verhält es sich auch anders herum. Nicht mit jedem Chat-Partner oder Date werden Sie sich gut verstehen. Es kann manchmal zu Missverständnissen kommen. Doch egal was passiert, man sollte immer einen Umgangston wahren, der sich im sozialen Bereich abspielt. Dies verhält sich sowohl in Wort als auch in Ton. Also immer schön nett und anständig bleiben. Schließlich führt unnötiger Stress nur zu hohem Blutdruck, liebe User.

 

Rechtschreibung vernachlässigen:

Nicht jeder wurde während seiner Schulzeit mit der Fähigkeit gesegnet, Diktate im Handumdrehen mit der Bestnote zu absolvieren. Sie fragen sich vielleicht: Wer schreibt schon fehlerfrei?

Jedoch rechtfertigt das nicht, dass man sich komplett über die deutsche Rechtschreibung stellt. Nicht nur erweckt das beim Gegenüber einen schlechten Eindruck, sondern macht es das Lesen der Texte auch mühsamer.

Also strengen Sie sich ruhig etwas an und lesen Sie ihre Texte notfalls ein zweites Mal durch. Ihr Deutschlehrer wird es Ihnen danken (falls er über ihr Profil stolpern sollte).

 

Poserei / Angeberei:

Es gibt wenig, das schöner ist, als auf seine Arbeit oder Hobbys stolz zu sein. Erfolge der Gegenwart und Vergangenheit geben uns ein gutes Gefühl und wir teilen diese Momente logischerweise auch gerne mit unseren Mitmenschen. Schließlich ist das Leben schon grau und mühsam genug und Schreckensmeldungen aus Funk und Fernsehen ziehen nur unnötig die Stimmung herunter. Jedoch gibt es auch die Sorte Mensch, die das Ganze leicht übertreibt. Da wird neben Porsches gepost und auf  (ruhiggestellten) Tigern entspannt, mit einer Mine die cooler und selbstgefälliger daherkommt als ein James-Bond-Darsteller. Meistens passiert das ohne böse Absicht, doch leider bewirkt es bei vielen Usern lediglich einen skeptischen Blick und Punktabzüge auf der Sympathie-Skala.

Deshalb ist es wichtig besonders am Anfang lieber dezenter auf das hinzuweisen, dass man erreicht oder erworben hat. Schließlich wollen Sie ja mit Sicherheit nicht, dass Sie ungerechtfertigterweise als ein Angeber abgestempelt werden, der mit seiner Hab und Gut über etwaige Komplexe hinwegtäuschen muss, oder?

Über uns

Unser Service soll Ihnen dabei helfen, den Partner zu finden, den Sie sich wünschen. Wir bieten Ihnen Informationen und Testberichte zu den größten Online-Dasing-Seiten. Bei der Flut von Dating-Portalen wollen wir Ihnen dabei unter die Arme greifen, herauszufinden, welche Seite zu Ihnen passt.

Mehr erfahren ›
Newsletter

Nie wieder Trend und Neuigkeiten verpassen! Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Kontaktieren Sie uns

[email protected]

+49 (0) 30 - 864 379 83

Dating Vergleich
Revalerstr. 25
10245 Berlin